Aktualisiert
und verbessert

Aktivität und körperliches Training

Im Allgemeinen ist es für Menschen mit Herzinsuffizienz am besten, so aktiv wie möglich zu bleiben, da moderates körperliches Training zur Besserung der Symptome beiträgt, Stress reduziert und zu mehr Energie verhilft.

Um weitere Anregungen zu geeigneten Aktivitäten und körperlichem Training für Ihren Partner oder Angehörigen zu erhalten, klicken Sie hier.

Es ist auch wichtig für Ihren Partner oder Angehörigen, zu wissen, wann er/sie sich schonen sollte, um Energiereserven für die Dinge zu haben, die er/sie gerne tun möchte. Hierzu im Folgenden einige Tipps.

  • Setzen Sie sich beim Vorbereiten von Mahlzeiten hin, um die Arbeit zu erleichtern.
  • Gehen Sie täglich einkaufen, um wenige Dinge zu besorgen, anstelle einmal in der Woche einen Großeinkauf zu machen und dann sehr schwere Taschen schleppen zu müssen.
  • Wenn Ihr Partner oder Angehöriger die Körperpflege (Waschen, Duschen) und das anschließende Ankleiden als sehr anstrengend empfindet, versuchen Sie nach dem Waschen eine 20-minütige Pause einzuschieben

Klicken Sie hier, um mehr darüber in Erfahrung zu bringen, wie man sich schonen kann

Zurück zu „Einfache Dinge, die Sie beitragen können“

VIRTUELLE REISE DURCH DAS KRANKHEITSBILD HERZINSUFFIZIENZ

Leicht verständliche, anschauliche Animationen zur Herzinsuffizienz und ihrer Behandlung

Diese kommentierten Animationen erklären, wie ein gesundes Herz arbeitet, was bei Herzinsuffizienz passiert und wie die verschiedenen Behandlungsmaßnahmen Ihre Gesundheit verbessern können.

NÜTZLICHE HILFEN

Klicken Sie hier, um diese Tools auszudrucken, damit Sie Ihre Herzinsuffizienz überwachen können

VIDEOS VON PATIENTEN UND PFLEGENDEN ANGEHÖRIGEN

In diesem Bereich können Sie Interviews mit an Herzinsuffizienz erkrankten Personen und deren Angehörigen ansehen, anhören oder lesen.

BESUCHEN SIE UNSERE FACEBOOK-SEITE

... und tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten, Angehörigen und Pflegekräften aus.

Zurück nach oben