Neben der Atemnot kommt es bei manchen Menschen mit Herzinsuffizienz zu Husten oder pfeifender Atmung (Giemen). Dies ist gewöhnlich durch die Flüssigkeitsansammlung in den Lungen bedingt, kann aber auch durch Lungenerkrankungen (wie einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) und Asthma) ausgelöst werden.

Wenn Sie Husten oder eine pfeifende Atmung haben, kann es Ihnen vielleicht Linderung verschaffen, sich wie bei Atemnot mit Kissen zu behelfen oder sich hinzusetzen.

Animation

 
Animation, die erklärt, wie Herzinsuffizienz Flüssigkeitsansammlungen verursacht.

Zurück zu „Symptome”.