Aktualisiert
und verbessert

Herzanfälle in der Vergangenheit

Herzanfälle sind die häufigste Ursache für eine Herzinsuffizienz.

Bei einem Herzanfall kommt es zu einem vollständigen Verschluss einer oder mehrerer der den Herzmuskel selbst mit Blut versorgenden Arterien, so dass die Durchblutung vollständig unterbrochen wird. Dies bedeutet, dass den betroffenen Abschnitt des Herzmuskels weder Sauerstoff noch Nährstoffe erreichen und dieser Abschnitt abstirbt. Der verbleibende gesunde Anteil des Herzmuskels muss dann um so stärker pumpen, um den Ausfall zu kompensieren, was dem Herzen eine höhere Arbeitslast zumutet es bewältigen kann. Dies kann (über mehrere Monate oder Jahre) zu einer Herzinsuffizienz führen.

Zurück zu „Was führt zu einer Herzinsuffizienz?“

VIRTUELLE REISE DURCH DAS KRANKHEITSBILD HERZINSUFFIZIENZ

Leicht verständliche, anschauliche Animationen zur Herzinsuffizienz und ihrer Behandlung

Diese kommentierten Animationen erklären, wie ein gesundes Herz arbeitet, was bei Herzinsuffizienz passiert und wie die verschiedenen Behandlungsmaßnahmen Ihre Gesundheit verbessern können.

NÜTZLICHE HILFEN

Klicken Sie hier, um diese Tools auszudrucken, damit Sie Ihre Herzinsuffizienz überwachen können

VIDEOS VON PATIENTEN UND PFLEGENDEN ANGEHÖRIGEN

In diesem Bereich können Sie Interviews mit an Herzinsuffizienz erkrankten Personen und deren Angehörigen ansehen, anhören oder lesen.

BESUCHEN SIE UNSERE FACEBOOK-SEITE

... und tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten, Angehörigen und Pflegekräften aus.

Zurück nach oben