Aktualisiert
und verbessert

Nächtlicher Harndrang

Während der nächtlichen Bettruhe kann die Flüssigkeit, die sich tagsüber in den Beinen angesammelt hat, wieder mit dem Blutstrom abtransportiert und dann in den Nieren über den Urin ausgeschieden werden.

Ein Toilettengang vor dem Zubettgehen und eine Beschränkung der abendlichen Trinkmenge können dazu beitragen, die Zahl der Toilettengänge in der Nacht zu reduzieren. Klicken Sie hier, um mehr über die Kontrolle Ihrer Flüssigkeitsaufnahme zu erfahren.

Auch kann es hilfreich sein Diuretika am Morgen einzunehmen.

Zurück zu „ Symptome“

VIRTUELLE REISE DURCH DAS KRANKHEITSBILD HERZINSUFFIZIENZ

Leicht verständliche, anschauliche Animationen zur Herzinsuffizienz und ihrer Behandlung

Diese kommentierten Animationen erklären, wie ein gesundes Herz arbeitet, was bei Herzinsuffizienz passiert und wie die verschiedenen Behandlungsmaßnahmen Ihre Gesundheit verbessern können.

NÜTZLICHE HILFEN

Klicken Sie hier, um diese Tools auszudrucken, damit Sie Ihre Herzinsuffizienz überwachen können

VIDEOS VON PATIENTEN UND PFLEGENDEN ANGEHÖRIGEN

In diesem Bereich können Sie Interviews mit an Herzinsuffizienz erkrankten Personen und deren Angehörigen ansehen, anhören oder lesen.

BESUCHEN SIE UNSERE FACEBOOK-SEITE

... und tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten, Angehörigen und Pflegekräften aus.

Zurück nach oben