Aktualisiert
und verbessert

Ernährung

Die Einhaltung einer ausgewogenen Diät wie vom Arzt, der betreuenden Pflegekraft oder dem Ernährungsberater empfohlen, wird Ihrem Partner oder Angehörigen helfen, sich besser zu fühlen, die Symptome der Herzinsuffizienz zu verringern und möglicherweise auch das Energieniveau des Betroffenen zu steigern. Besonders wichtig ist es, darauf zu achten, dass Ihr Partner oder Angehöriger nicht zu viel Salz zu sich nimmt. Vielleicht sind Sie bereit, mit Ihrem Partner oder Angehörigen auf eine salzarme Ernährung umzusteigen. Wenn Sie das für sich selbst ablehnen, können Sie versuchen, salzarm zu kochen und dann bei Tisch für sich selbst nachsalzen.

Klicken Sie hier, um viele weitere Einzelheiten über eine gesunde Ernährung in Erfahrung zu bringen.

Zurück zu „Einfache Dinge, die Sie beitragen können”

VIRTUELLE REISE DURCH DAS KRANKHEITSBILD HERZINSUFFIZIENZ

Leicht verständliche, anschauliche Animationen zur Herzinsuffizienz und ihrer Behandlung

Diese kommentierten Animationen erklären, wie ein gesundes Herz arbeitet, was bei Herzinsuffizienz passiert und wie die verschiedenen Behandlungsmaßnahmen Ihre Gesundheit verbessern können.

NÜTZLICHE HILFEN

Klicken Sie hier, um diese Tools auszudrucken, damit Sie Ihre Herzinsuffizienz überwachen können

VIDEOS VON PATIENTEN UND PFLEGENDEN ANGEHÖRIGEN

In diesem Bereich können Sie Interviews mit an Herzinsuffizienz erkrankten Personen und deren Angehörigen ansehen, anhören oder lesen.

BESUCHEN SIE UNSERE FACEBOOK-SEITE

... und tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten, Angehörigen und Pflegekräften aus.

Zurück nach oben