Behandlung erfordert. Sie sollten sich darauf einstellen, Anpassungen in Ihrer Lebensweise vorzunehmen, um Ihre Herzinsuffizienz und sonstige Erkrankungen, an denen Sie möglicherweise leiden, besser zu beherrschen.

Neben der Einhaltung der von Ihrem Arzt empfohlenen Therapie zur Behandlung Ihrer Herzinsuffizienz müssen Sie möglicherweise noch andere Anpassungen in Ihrer Lebensweise vornehmen, die z. B. Ihre Ernährung, körperliche Betätigung, das Rauchen und den Alkoholkonsum betreffen können. Nur so können Sie sicherstellen, dass Sie von Ihrer Behandlung maximal profitieren.

In diesem Abschnitt finden Sie Informationen darüber, wie jeder dieser Ihre Lebensweise betreffenden Faktoren sich auf Ihre Herzinsuffizienz auswirken kann, und welche Änderungen Sie anstreben sollten, um deren Auswirkung auf Ihre Erkrankung möglichst gering zu halten.

Ernährungsumstellung
Aktivität und körperliches Training
Rauchen