Eine Patientenverfügung ist ein Dokument, in dem Sie oder eine andere von Ihnen ermächtigte Person, die gewünschte zukünftige medizinische Versorgung festlegt. Die Angaben sollten klare Aussagen zu Ihren Wünschen machen, auch zu den Behandlungen, die Sie in bestimmten Situationen erhalten möchten, und können eine zu Lebzeiten abgegebene Willenserklärung beinhalten.

Ihr Arzt oder die Sie betreuende Schwester oder eine Herzinsuffizienz-Selbsthilfegruppe können Sie in der Vorbereitung einer Patientenverfügung unterstützen.

Zurück “Planen für das Lebensende”